Wer steht hinter Wirtschaft integriert?

Wirtschaft integriert ist ein vom Land Hessen, dem europäischen Sozialfonds, den Agenturen für Arbeit sowie den Jobcentern finanziertes Programm, das jungen Menschen mit erhöhtem Sprachförderbedarf den Weg in die Ausbildung ermöglicht.

Die Federführung liegt beim Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung. Kooperationspartner sind neben den oben genannten fördernden Institutionen die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, der Hessische Handwerkstag und die Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Industrie- und Handelskammern.

Wirtschaft integriert wird vom Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. in Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen des Handwerks und vergleichbaren Bildungsträgern durchgeführt.