Teilnehmer erleben "Handwerk live"

Wiesbaden | Handwerksberufe zum Anfassen gab es am 16.09. im Rahmen der "Handwerk live" in den geöffneten Werkstätten des Berufsbildungs- und Technologiezentrums der Handwerkskammer Wiesbaden. Auch die Wiesbadener Teilnehmenden der BOplus von Wirtschaft integriert haben die Gelegenheit genutzt, umsich an diesem Samstag über die berufliche Zukunft und Karriereperspektiven innerhalb einer Ausbildung im Handwerk zu informieren. Die Jugendlichen konnten an den verschiedenen Mitmachstationen Berufe ausprobieren und ihre Fähigkeiten testen, wie beispielsweise Maler- und Lackierer, Dachdecker, Elektroniker, Steinmetz oder Kfz-Mechatroniker.

DSC 0045

Stolz präsentierten die jungen Flüchtlinge und Zugewanderten den Besuchern an diesem Tag auch ihre eigenen Arbeitsergebnisse, die sie im Rahmen des fachpraktischen Unterrichts im Berufsfeld Holz während der BOplus hergestellt haben: ein Spielbrett, das aus verschiedenen Holzarten und unter Einsatz verschiedener Techniken hergestellt wurde.

 

weitere Meldungen